Die belesenste Stadt der USA

Welche Stadt ist die belesenste der USA? Ist es New York, Boston, L.A?

Nein, weit gefehlt, es ist Washington D.C.

Die Erhebung dieses Rankings basiert auf einer Studie der Central Connecticut State University, das jährlich erhoben wird. So habe ich es gestern, per Zufall, in der „Neuen Zürcher Zeitung“ gelesen. Die Studie berücksichtigt sechs Faktoren: Zeitungen, Buchhandlungen, Zeitschriften, Erziehung, Bibliotheken und Internet. Welche von diesen Ressourcen sind vorhanden und wie benützt sie die Bevölkerung. Seit acht Jahren wird die Studie durchgeführt, das aktuelle Ranking basiert auf den Daten für das Jahr 2010.

New York ist erst auf Platz 26 zu finden, Boston liegt auf Platz 12, von Los Angeles gar nicht zu reden (61). Diese Liste gibt dann gleich auch wieder etwas zu schreiben, es wird gestichelt und angezweifelt.

Dabei spielt es nicht einmal eine Rolle, ob es sich um eine reiche Stadt handelt, dass diese automatisch auf einem vorderen Rang platziert ist. Cleveland bsp.weise sei an zweitunterster Stelle, was das Gehalt einer durchschnittlichen Familie betreffe, habe aber Dank dem Zugang zu öffentlichen Bibliotheken Rang 13 erreicht, so der Präsident der Universität, John W. Miller. Hingegen spiele es eine Rolle, ob eine Stadt mit vielen Immigranten aus dem Süden zu kämpfen habe, wie bspweise Städte in den Bundesstaaten Texas oder Arizona. In den USA lesen nicht einmal mehr 1/3 der Bevölkerung in Grossstädten eine Tageszeitung.

Und wie sieht es bei Euch aus, abgesehen von Büchern. Lest ihr Tageszeitungen? Wenn ihr in einer Grossstadt lebt, gibt es bsp.weise Gratiszeitungen, habt ihr Bibliotheken zur Verfügung und nutzt ihr diese auch? Wo kauft ihr Bücher im Internet oder beim Buchhändler in der Nähe?

Hier nun noch die Rangliste bis zu Platz 20:

Advertisements

5 Gedanken zu „Die belesenste Stadt der USA

  1. Hallo,

    momentan lese ich in unregelmäßigen Abständen „Die Zeit“. Mein Abo möchte ich demnächst vielleicht wieder aufnehmen. Online stöbere ich in den Angeboten verschiedener Zeitungen, wobei ich den „Guardian“ besonders mag. Wann irgendwo was Interessantes zu lesen ist, findet sich oft im Perlentaucher. Fachzeitungen und –Zeitschriften lese ich in der Bibliothek bzw. über den Zugang zuhause. Für eine Tageszeitung im Stile der Süddeutschen fehlt mir momentan die Zeit, da komme ich nicht nach, habe ich gemerkt. Das Regionale interessiert mich nicht so sehr, deswegen brauche ich keine kleine Tageszeitung.

    Bücher kaufe ich oft und gerne antiquarisch, hauptsächlich aus finanziellen Gründen. Neues kaufe ich je nach Verfügbarkeit beim Buchhändler oder im Netz.

    Viele Grüße!

    PS: Auf die Meinung zu Deiner aktuellen Lektüre bin ich sehr gespannt, weil ich das auch mal lesen möchte.

    • Herzlichen Dank, dass du hier mitgemacht hast. Wie ich sehe, liest du sehr viel online, ausser Büchern natürlich. Auch ich habe momentan keine Zeitung abonniert. Während der Woche kann ich am Bahnhof die Gratiszeitung mitnehmen, was mal für’s Gröbste reicht. Im Büro steht mir dann noch die älteste Schweizer Zeitung, die „Neue Zürcher Zeitung“ zur Verfügung, die ich gerne durchblättere und interessante Artikel meist auch mit nach Hause nehme. Und dann gucke ich noch in eine Zeitung online, wobei dort oft nicht die gleichen Artikel erscheinen wie in der Papierzeitung. Bücher kaufe ich in der Buchhandlung, im Antiquariat und Online. In der Bibliothek bin ich eher selten. Meist sind die Bücher nicht vorhanden oder ausgeliehen, die mich gerade interessieren. Manchmal tauschen wir unter Freundinnen die Bücher auch aus.

      Leider bin ich am Wochenende überhaupt nicht zum Lesen gekommen, so musst du dich auf meine Rezension noch etwas gedulden.

      Herzlichst
      buechermaniac

  2. Das ist ja wirklich interessant, auch dass New York so weit hinten liegt. Ich lese Tages- und Wochenzeitungen, allerdings alles zuhause, nicht in der Bibliothek. Gratis gibt es hier diverse Kulturzeitschriften und -zeitungen und meine Bücher kaufe ich entweder 2nd Hand (Antiquariate, Amazon) oder bei meinen Lieblingsbuchhändler. Machst du uns jetzt auch so ein schönes Ranking? ; )
    Liebe Grüße
    Petra

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s