Der Rheinfall

Schloss Laufen

Im Zusammenhang mit unserem Ausflug zum Naturmuseum, von dem ich euch morgen etwas zeige, haben wir eine wunderbare Fahrt fortgesetzt und sind am Bodensee, auf der Schweizer Seite, Richtung Schaffhausen gefahren. Durch malerische Dörfer und Kleinstädte mit alten Fachwerkhäusern, bemalten Häuserfassaden und danach dem Rhein entlang ging die Fahrt. Das nächste Ziel war das Schloss Laufen, wo auch einer der Zugänge zum Rheinfall ist. Da es in den letzten Wochen so heftige Regenfälle gab, sind unglaubliche Wassermassen, die sich über die Felsen runterstürzen. Heute waren es 732’120 Liter pro Sekunde! Ein absloutes Naturspektakel, ein grossartiges Ereignis!

Fotos © lesewelle

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s