Schweizer Nationalfeiertag

1. August = Nationalfeiertag = viel Geld ausgeben für Feuerwerk und das Geknalle bis in die Nacht hinein nervt und keiner sagt etwas zum zusätzlichen Feinstaub in der Luft. Am liebsten würde ich für zwei Tage das Feld räumen, aber leider muss ich am Donnerstag wieder zur Arbeit.

Wir begehen den Feiertag nur mit einem feinen Essen und zum Frühstück gibt es den traditionellen 1. August-Weggen.

Und für euch Leser gibt es ein Gedicht von Conrad Ferdinand Meyer:

Zwei Segel

Zwei Segel erhellend
die tiefblaue Bucht!
Zwei Segel sich schwellend
zu ruhiger Flucht!

Wie eins in den Winden
sich wölbt und bewegt,
wird auch dem Empfinden
des anderen erregt.

Begehrt eins zu hasten,
das andre geht schnell,
verlangt eins zu rasten,
ruht auch sein Gesell.

5 Gedanken zu „Schweizer Nationalfeiertag

  1. Den Nationalfeiertag mit einem Brötchen mit kleiner Schweizer-Flagge drin zu begehen, ist doch eine sehr nette und niedliche Idee 😉 . Das Gedicht von Conrad Ferdinand Meyer finde ich auch sehr schön.

    Liebe Grüße

    Beate

  2. Ich wünsche dir einen schönen Feiertag! Das Geknalle würde mich ja nerven, unser Hund Bandit hat fürchterliche Angst vor Knallern, da müssten wir fahrscheinlich die Schweiz fluchtartig verlassen am Nationalfeiertag. 😉 Ich finde es auch fürchterlich, wie viel Geld bei diesen Feuerwerken verballert wird, aber das ist wahrscheinlich noch ein anderes Thema.

    • Der Hund der Nachbarn ist vor kurzer Zeit gestorben. Ich bin für ihn froh, dass er das nicht mehr erleben muss. Es ist eine Tortur für die Tiere. Ich wünschte, der gesamte Erlös vom Raketenkauf ginge in humanitäre Projekte.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s