Räumungsaktion in der Buchhandlung

Das war mal ein Newsletter nach meinem Geschmack: „20 bis 50% Reduktion auf allen Büchern, wir machen Platz für neue Bücher“.

Wird zwar eine Menge Leseratten in der Buchhandlung haben, aber nichts wie hin.

So schlimm war’s dann gar nicht. Die Schlangen vor den Kassen hielten sich in Grenzen und da ich genau wusste, wonach ich suchte, war ich in knapp dreissig Minuten auch schon wieder in der Sonne! Das stelle man sich einmal vor (grins).

Die Ferien sind nicht mehr allzu weit entfernt und vielleicht kommt das eine oder andere Buch von meinem erfreulichen Einkauf mit:

Advertisements

SuB-Zuwachs

Am Samstag hatte ich das Glück, durch die Gassen von Konstanz zu schlendern. Ich hatte mir ganz fest vorgenommen, mindestens eine Buchhandlung aufzusuchen, da es ein grosser Unterschied ist, ob ich Bücher in der Schweiz oder in Deutschland kaufe. Bei uns sind die Bücher meistens doppelt so teuer und das geht dann ganz schön ins Geld.

Ich habe mir also einige Titel notiert, die mich interessieren und habe „nur“ drei Bücher gekauft, nämlich: