Wolkengruss

Die Wolken öffnen weit ein Tor,
und blaues Licht quillt hell hervor.

Ringsum erglänzt ein Strahlenrand,
verschlungen wie ein goldnes Band.

Wir sind des Lebens Schatten klein
vor diesem wunderbaren Schein!

Ein jeder Kummer von uns weicht:
Wir fühlen uns erlöst und leicht.

Margrit Oberholzer-Klöti (aus „Spuren“)